Oktober bis Dezember 2016

 

Tag des offenen Wasserturms und Wettbewerbsprämierung

 

Der Wasserturm ist eines der Wahrzeichen von Mörfelden-Walldorf. Wie er von den Menschen aus der Doppelstadt wahrgenommen wird, konnten  die Besucher am 16. Oktober 2016 zum Tag des Offenen Wasserturms in einer Ausstellung erleben. Dort wurden die schönsten Bilder des Kunst-Wettbewerbs, den der Verein ausgelobt hatte, ausgestellt. Von den besten drei Bildern wurden Postkarten gedruckt, die käuflich erworben werden können. Das Geld fließt in die Vereinskasse und dient unter anderem zur Sanierung des Turms.

 

 

In der Jury saßen der  Bürgermeister Heinz-Peter Becker, Anette Keim, Integrationsbeauftragte der Stadt, Ralf Baitinger, Leiter des Sport- und Kulutamts sowie Annette Pflügner, Projekt Wasserturm.