Wasserturm Klänge

Serenade am Turm

 
Blasorchester der SKV Mörfelden gibt ein Benefizkonzert

Am Samstag, den 15. September um 16 Uhr gibt es am Wasserturm eine ganz besondere musikalische Darbietung unter dem Motto „Wasserturm Klänge“. Das Blasorchester der SKV Mörfelden gibt zugunsten des Vereins Projekt Wasserturm ein klangvolles Benefizkonzert. Die Besucher können sich auf eine Serenade am Turm freuen.
Das sinfonische Blasorchester der SKV Mörfelden besteht aus etwa 50 Musikerinnen und Musikern im Alter von 14 - 78 Jahren. Seit Februar 2017 steht das Orchester und der musikalischen Leitung von Lutz Glenewinkel.


Das Spektrum des Orchesters reicht von klassischer oder moderner Literatur für sinfonisches Blasorchester über Filmmusik bis hin zu unterschiedlicher Unterhaltungsmusik. Alle Musikrichtungen finden ihren festen Platz im jährlichen Konzertprogramm des Orchesters, in dem immer unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden.
Auch für die Serenade am Wasserturm hat das Orchester ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. 


Die Förderung der Kultur am und im Wasserturm liegt den SKV-Blasmusikern am Herzen, daher soll das erspielte Geld dem Wahrzeichen der Stadt zugute kommen. „Bei freiem Eintritt  freuen wir uns auf viele Zuschauer und hoffen, auch auf zahlreiche Spenden, damit wir das Projekt Wasserturm weiter voran bringen können“, sagen die Vereinsvorstände Ina Martella und Andrea Vinson. Eine Regenalternative gibt es nicht. Sitzgelegenheiten können gerne mitgebracht werden.