17. Juni 2018

 

Hofflohmärkte im Wasserturmviertel

Führungen im Turm gab es gratis dazu

 

Am 17. Juni gab es im Wasserturmviertel zwischen der Liebknechtstraße bis zur Wilhelm-Leuschner-Straße und der Herweghstraße bis zur Stoltzestraße viel zu entdecken. Denn zahlreiche Hofflohmärkte fanden statt. Ab 10 Uhr waren die Eingänge geöffnet und der der Verkauf im eigenen Garten oder Hof ging los. 

 

Herzstück an diesem Tag war auch der Wasserturm. Und aus diesem Grund lud der Verein Projekt Wasserturm zum Verweilen in dem denkmalgeschützten Gebäude ein. Interessierte konnten in einer kleinen Gruppe den Turm besichtigen und die Aussicht bis zum Taunus genießen. 

 

Weitere Infos: https://hofflohmarkt-wasserturm.jimdofree.com